Smartphone – Fluch oder Segen?

Jeder spricht davon, nicht jeder hat ein klares Bild, was damit eigentlich alles gemeint ist. Seit 2013 hat Deutschland sogar einen selbsternannten Internetminister. Und trotzdem sind die Studien über die digitale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands ernüchternd.

Unter dem Motto „Smartphone – Fluch oder Segen?“ wird Jimmy Schulz, netzpolitischer Experte und Spitzenkandidat der FDP Oberbayern die umfangreichen Auswirkungen der Digitalisierung auf Bildung, Wirtschaft und Gesellschaft darstellen und sein netzpolitisches Programm zur Bundestagswahl erläutern. Worin liegen die Chancen, welche Herausforderungen warten auf uns? Und welche Schritte muss die Politik jetzt gehen, um bei der Digitalisierung nicht den Anschluss zu verlieren?

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, 28. Juli 2017, ab 19 Uhr im Ayinger im Wolf-Ferrari-Haus (Rathausplatz 2 in Ottobrunn).